to
the
top
 

Kreditkarten im Fokus - Besonders attraktive Angebote

Die letzten Beiträge

  • 19.09.2017 vor 66 Tagen
    Schufafreie Kreditkarte mit Verfügungsrahmen
  • 17.09.2017 vor 68 Tagen
    Kreditkarten für jedermann
  • 10.06.2017 vor 167 Tagen
    Auf Reisen und im Urlaub - immer mit Kreditkarte
  • 31.05.2017 vor 177 Tagen
    Ferienzeit bedeutet Kreditkartenzeit
  • 16.05.2017 vor 192 Tagen
    Kreditkarte ohne SCHUFA mit Verfügungsrahmen
  • 15.05.2017 vor 193 Tagen
    Was bedeutet GAA Verfügung auf meiner Kreditkartenabrechnung?
  • 12.05.2017 vor 196 Tagen
    Kostenlose Kreditkarte oder kostenloses Girokonto mit Kreditkarte?
  • 22.01.2017 vor 306 Tagen
    Fidor Debit MasterCard
  • 22.01.2017 vor 306 Tagen
    Gibt es hochgeprägte prepaid Kreditkarten?
  • 04.01.2016 vor 690 Tagen
    Eignet sich eine Kreditkarte als Taschengeldkonto?
  • 31.01.2014 vor 1393 Tagen
    Visa Karten werden immer beliebter
  • 27.01.2014 vor 1397 Tagen
    V.me by Visa - einfaches online Bezahlen

Bevor Sie auf der nächsten Reise Ihre Kreditkarte verwenden, schauen Sie sich die aktuellen Gebühren noch einmal genauer an.

Planen Sie Ihre Kreditkarte im nächsten Auslandsurlaub zu benutzen, dann sollten Sie sich noch einmal alle Gebühren Ihres Kreditkartenanbieters anschauen - so sparen Sie sich evtl. eine unangenehme Überraschung bei der darauffolgenden Kreditkartenabrechnung.

Dies gilt in erster Linie für die anfallenden Auslandsgebühren! VISA und MasterCard werden weltweit an mehr als 30 Millionen Terminals akzeptiert, an etwa 1,7 Millionen Geldautomaten können Kunden zudem Bargeld abheben und dabei unterscheiden sich die Gebühren deutlich. Zum einen fallen Gebühren am Geldautomaten (GAA Verfügung) an, dann das sogenannte Auslandseinsatzentgelt, d.h. die Fremdwährungsgebühren. Außerdem sollte auf die Wechselkurse geachtet werden, die nicht immer unbedingt transparent sind.

Empfehlenswert für die Reise, das kostenlosen DKB Girokonto mit VISA Card - mit der Kreditkarte können DKB Kunden weltweit, ohne zusätzliche Kosten Geld abheben.

Es gibt kaum Kreditkarten mit Verfügungsrahmen, die ohne Prüfung der Bonität und negativer SCHUFA-Auskunft erhältlich sind.

Am nächsten kommt da noch eine Kreditkarte bei der der Verfügunsrahmen über einen schufafreien Kredit eingeräumt wird. Wie bei anderen Krediten, ist auch hier eine Bankauskunft erforderlich, die Chancen stehen aber nicht schlecht, auch mit einer nicht ganz reinen SCHUFA, den gewünschten finanziellen Spielraum zu erhalten.

Soweit möglich, sollte im Vorwege unbedingt geprüft werden, ob ein Abruf- oder ein Dispositionskredit nicht günstiger und flexibler sind. Wie bei jedem Finanzgeschäft empfiehlt es sich auch hier, die Konditionen genauer zu prüfen und zu vergleichen, denn die Zinsen sind bei einer Inanspruchnahme des Kreditrahmens einer Kreditkarte meist überdurchschnittlich hoch.

Sehr empfehlenswert ist die flexible Rückzahlungsmöglichkeit bei der Creditolo Kreditkarte. Der Saldo wird dabei wie einen Ratenkredit beglichen und die Kreditkarte kommt ohne eine jährliche Grundgebühr aus. Weitere Informationen zu Creditolo Kreditkarte erhalten Sie auch telefonisch unter der gebührenfreien Rufnummer 0800 - 996 5996 5429.

Sofort mehr finanzieller Spielraum mit der creditolo Kreditkarte - Hier bestellen!

Foto © jogyx - Fotolia.com

Kostenlose Kreditkarte oder kostenloses Girokonto mit Kreditkarte?

Bei genauer Betrachtung gibt es erhebliche Unterschiede zwischen diesen beiden Angeboten, die man im Detail vergleichen sollte.

Die typische Kreditkarte, ob gebührenfrei oder kostenpflichtig, wie wir Sie im deutschsprachigen Raum kennen, hat ihren Namen auch wirklich verdient, denn der Herausgeber räumt mir unabhängig von meinem normalen Bankkonto, einen zusätzlichen Kredit ein, über den ich frei verfügen kann und den ich erst am Ende des Abrechnungszeitraumes, meist zinsfrei, begleichen muss. Man spricht auch von einer Kreditkarte mit Kredit- oder Verfügungsrahmen.

Etwas anders sieht es bei einem kostenlosen Girokonto mit einer dazugehörigen Kreditkarte aus. Hier werden alle Kreditkartenumsätze direkt dem Girokonto belastet und daher handelt es sich streng genommen um eine Debitkarte. Wurde mir ein Dispositionskredit eingeräumt, so fallen auch mit jeder Überziehung Zinsen an.

Für beide hier angeführten Kartentypen gibt es weitere Besonderheiten. So bieten heute auch fast alle kostenlose Kreditkarten, eine variable Rückzahlung in Raten an. Beispiele dafür sind die Online-Classic-Karte der TARGOBANK und die sehr beliebte Deutschland Kreditkarte. Für die in Anspruch genommen Kreditrahmen fallen dann vergleichsweise hohe Sollzinsen von meist um die 15% p.a. an. Dabei sollte man sich besser überlegen, ob auf die Dauer ein Ratenkredit, wie ihn z.B. Creditolo bietet, nicht sinnvoller ist - eine kostenlose MasterCard bekommt man von Creditolo dazu.

Gebührenfreie Kreditkarten mit Verfügungsrahmen

Gebührenfreie Kreditkarten werden immer beliebter und werden von immer mehr Herausgebern angeboten.

Es wird weder eine Ausgabegebühr erhoben, noch fallen laufende Kosten in Form von regelmäßigen Grundgebühren an*. Kreditkarten die für Neukunden nur im ersten Jahr beitragsfrei sind, zählen wir nicht zu den gebührenfreien bzw. kostenlosen Kreditkarten.

Ein interessantes Angebot mit Verfügungsrahmen bis zu € 2.500,- ist die Visa GenialCard der Hanseatic Bank.
Die Hanseatic Bank wurde 1969 als Teilzahlungsbank für Kunden des Otto-Versands gegründet. Im Jahr 2005 übernahm die französische Großbank Société Générale 75% der Anteile, 25% verblieben bei der Otto Group.

Weitere kostenlose Kreditkarten, die Sie interessieren könnten:

* Transaktionsgebühren oder andere kostenpflichtige Leistungen sind möglich

Ab einem bestimmten Zeitpunkt im Leben sollte man über die erste Kreditkarte und ein dazugehöriges Girokonto nachdenken. Der beste Weg muss aber keinesfalls der zur Hausbank sein, denn das Internet bietet zahlreiche und bequeme Möglichkeiten, um geeignete Produkte zu finden.

Schüler, Studenten und Auszubildende müssen sehen, wie sie mit ihrem monatlichen Budget auskommen. Demzufolge sollte die erste Kreditkarte nebst Girokonto gebührenfrei sein. Dabei empfiehlt es sich, darauf zu achten, dass sowohl die Kreditkarte - als auch das Girokonto nachhaltig und dauerhaft gebührenfrei sind. Teilweise gibt es Angebote, die nur im ersten Jahr diese Kriterien erfüllen - ab dem zweiten Jahr fallen dann Gebühren an.

Ausserdem sollte bei einem Girokonto darauf geachtet werden, dass kein Mindestgeldeingang erforderlich ist - und die Gebührenfreiheit davon abhängig gemacht wird. Ein Anbieter, der alle Kriterien erfüllt, einen seriösen Hintergrund hat - und wirklich durch eine Vielzahl gebührenfreier Leistungen überzeugt - ist die Visa Prepaid von Wüstenrot inkl. Girokonto.

So sind Bargeldabhebungen mit der Visa Classic und Visa Prepaid 24 x im Jahr an allen Geldausgabeautomaten mit Visa-Logo kostenlos möglich, außerdem kostenlose Kontostandmitteilung per SMS, sowie ein Höchstmaß an Sicherheit - um nur einige Vorteile zu nennen. Nicht nur Stiftung Warentest hat die Vorzüge der Wüstenrot Visa Prepaid, sowie die Leistungen des Girokontos sehr positiv bewertet.

Eine Prepaid Kreditkarte kann sicher auch dazu beitragen, den Umgang mit Geld ohne Risiko zu erlernen - da nur so viel Geld ausgegeben werden kann, wie vorher auf das Kreditkartenkonto aufgeladen wurde. Es besteht demzufolge kein Überschuldungsrisiko wie bei klassischen Kreditkarten. Um bargeldlose Zahlungen vornehmen zu können, ist ein Girokonto ohnehin früher oder später unerlässlich, warum dann nicht rechtzeitig mit einem gebührenfreien Girokonto starten.

Keine Gebühren - das Top Girokonto inkl. Visa Prepaid gleich online anmelden Wüstenrot

Die Neteller Kreditkarte zählt zu den günstigsten im Markt. Die einzigen Kosten, die entstehen, fallen beim Währungswechsel (2,95% vom Umsatz) oder beim Bargeld abheben an.

Neteller ist ein weltweit tätiger Zahlungsdienstleister, bei dem man ein kostenloses Onlinekonto eröffnen kann, um dann per Neteller sicher online zu bezahlen. Dabei muss man dem Händler seine persönlichen Daten nicht angeben. Optional zum Konto ist eine kostenlose MasterCard Prepaid (hochgeprägt oder virtuell) bestellbar, welche beim Bezahlen ausschließlich auf das Neteller-Konto zugreift.

Der Kunde erhält sowohl eine Plastikkreditkarte, die überall (online und offline) genutzt werden kann, als auch ein eine reine Onlinekreditkarte, mit der man eine einmal gültige Kreditkartennummern erzeugen kann. Das Unternehmen existiert seit 1999 und bietet seit 2003 auch Kreditkarten an. Mittlerweile hat das Unternehmen über 400 Mitarbeiter und einen Umsatz von etwa 140 Mio. USD.

Kosten
Die Neteller Kreditkarte zählt zu den absolut günstigsten im Markt. Die einzigen Kosten, die entstehen, fallen beim Währungswechsel (2,95% vom Umsatz) oder beim Bargeld abheben an. Es gibt allerdings eine Inaktivitätsgebühr, die dann greift - wenn die Karte 14 Monate nicht genutzt wird. Dann wird eine Adminstrationsgebühr von bis zu 30 USD fällig. Die Karte selber kann niemals einen Minus-Saldo erzeugen, es ist demzufolge alles sicher und planbar.

Kosten im Überblick

  • Abhebungen: 4 EUR bei Auszahlung an EC-Automat (andere Alternativen sind teurer - der normale Kreditkarteneinsatz ist natürlich absolut kostenlos)
  • Fremdwährungseinsatz: Wird das Konto benötigt, um z.B. überwiegend im Ausland einzukaufen - könnte es Sinn machen, die Kreditkarte in der jeweiligen Landeswährung zu erstellen. Die Gebühr pro Ladung beträgt dann 2,5% vom Umsatz.
  • Verlust oder Einstellung: Verliert man die Kreditkarte und braucht eine neue oder möchte man das Konto schließen, werden 15 EUR fällig.
  • Nachforschungsauftrag oder Unterlagenauskunft: Hierfür werden 15 EUR Gebühr fällig, das war es dann aber auch schon.
  • Fremdwährungseinsatz: 2,95% vom Umsatz.

Leistungen im Überblick

  • Neteller ist ideal für Leute mit Bedarf an einem diskreten ausländischen Konto ohne Grundgebühr.
  • Kostenlose Aufladung durch Überweisung
  • Maximaler Bonus von 8 EUR auf die erste Einzahlung innerhalb von 30 Tagen.
  • Komplett kostenlos inkl. Plastikkarte, die online erstellt werden kann.
  • Sehr sicher, keine Schufaauskunft - da Prepaid Kreditkarte.
  • Acht Währungen zur Auswahl

Bestellablauf
Neteller sendet Ihnen einen individuellen Bestell- Link, dann können Sie einen kostenlosen Neteller-Express-Account eröffnen. Um den maximalen Bonus von 8 EUR (10% von der Ersteinzahlung, max. 8 EUR) zu erreichen, müssen Sie innerhalb von 30 Tagen die erste Einzahlung tätigen. Durch eine Identitätsprüfung können Sie sich auf den kostenlosen Extended-Account hochstufen lassen, ausserdem haben Sie die Option, eine kostenlose MasterCard zu bestellen.

Fazit
Sehr günstige Prepaid Kreditkarte, sehr diskret und sicher inkl. einem ausländischen Konto. Die Chip- und PIN-Technologie bietet ein hohes Maß an Sicherheit. Die Auslandsgebühren können recht hoch ausfallen, ausserdem gibt es keine Einlagensicherung - was bei einer Prepaid Kreditkarte aber nicht großartig von Bedeutung ist. Ansonsten uneingeschränkt empfehlenswert!

NETELLER jetzt kostenfrei registrieren Neteller