to
the
top
 

💳 Modifizierte Wirecard auch als Prepaid VisaCard 2go erhältlich

Die Wirecard Bank AG hat ihre Prepaid-Kreditkarte "MyWirecard" modifiziert. Auch bisher war es mit dem Bezahldienst der Wirecard Bank AG möglich - auf ein virtuelles MasterCard Konto zuzugreifen, auf Wunsch auch mit einer echten Mastercard aus Plastik.

Bei erweiterter Identifizierung bekam sogar jede Karte eine eigene Kontonummer und es war ausserdem möglich, Einzahlungen von Dritten per Überweisung anzunehmen.

Jetzt gibt es nicht mehr nur eine Prepaid-Mastercard, ab sofort gibt es auch eine Prepaid-Visa die über MyWirecard aufgeladen werden kann. Die Prepaid-Visa ist sowohl im Internet erhältlich, als auch an Tankstellen und sogar in dem ein oder anderen Kiosk. Bei einer Erstaufladung von bis zu 150 EUR ist keine Identifikation des Kunden nötig, die Karte arbeitet hier tatsächlich anonym. Erst wenn das Guthaben erhöht werden soll, oder die Karte neu aufgeladen werden muß, ist eine Identifikation des Kunden gegenüber der Wirecard Bank AG erforderlich.

ALternativ kann auch ein MyWirecard-Konto mit einer virtuellen MasterCard eröffnet werden. Die kostenlose und virtuelle MasterCard liegt nur in Form der Kartendaten vor und existiert nicht als physische Karte. Auf Wunsch kann auch eine echte Prepaid MasterCard erstellt und zugeschickt werden.

Sie suchen noch die ideale Kreditkarte? Informieren Sie sich über die Angebote der Wirecard Bank